Künstlerische Auftragsarbeit für das Heliosklinikum Damp

Beispiel "Raumplanung"


"Ganzheitliches Elternwohnzimmer auf Ökobasis" 

 

Planungsinhalt:

Erstgespräch, Grundrissentwicklung als 2D und 3D

                              Materialauswahl passend zu den Anforderungen ökologisch und 
                              ganzheitlich. Ausführliche Entwurfsbeschreibung mit 

                              Ausführungsideen.

                              Energetisches Ausgleichsmaterial: Lärche

 

Beispiel "Vor-Ortberatung mit Grundrisskonzeption"

"Dachbodenausbau ohne Grundriss"

 

Planungsinhalt:

Zunächst wurde eine VorOrtberatung gewünscht. Der Dachboden sollte zum Schlafraum, Bad , Ankleidezimmer und Haushaltsraum ausgebaut werden.

Hierfür wurden zunächst einige Ideen besprochen.

Weil es keinen aktuelle Grundriss gab, der dem schon angefangenen Ausbau entsprach, wurde dieser nun noch im Anschluß in Auftrag gegeben. Seitens der Bauherren bestand außerdem der Wunsch 2 konkreter Vorschläge für die Raumaufteilung.

 

 

Beispiel " team Raumberatung Extra"

Beispiel teamberatung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 515.2 KB

Planungsinhalt:

Raumberatung auf der Grundlage des Angebots des team Baucenters Wanderup.

Das Schlafzimmer sollte eine sinnvolle Aufteilung erhalten durch welche die Raumgröße von ca. 23 qm optimal ausgenutzt wird.

Im Vorortgespräch wurden die Anforderungen und Wünsche ermittelt. Weiter wünschte sich der Bauherr eine 3 D Perspektive. Sie wurde extra berechnet.

 

Die Dokumentation der Raumplanung finden Sie im Download.

 

 

Beispiel "team Raumberatung pur"

Farbe_ Stoffe.pdf
Adobe Acrobat Dokument 108.4 KB

 

"Vom Arbeitsabstellraum zum Esszimmer"

 

Planungsinhalt:

Wunschanalyse und Abfrage der Lieblingsfarben. Vorschläge für die Anordnung im Raum, Farben und Licht. Grundriss war vorhanden.

 

 

Ausstellungsraum Komfortwohnen ShZ Meesenburg

" Ausstellungsraum Komfortwohnen im ShZ Meesenburg Flensburg"

 

Planungsinhalt:

Erstellen eines Marketingkonzepts für den Bereich Komfortwohnen. Gestaltungsplanung, Ausführungsplanung und Baubetreuung der Umgestaltung der Ausstellung.

Organisation der Eröffnungsveranstaltung.

 

Planungszeit: 9 Monate